Hochzeit mit Pommes und Eis

Wieder einmal verschlug es uns in den schönen Essener Süden um diesmal die Hochzeit von Jacky und Tobi festzuhalten.

Der Tag begann mit Getting Ready Fotos der Braut im heimischen Wohnzimmer unter stetiger Beobachtung ihrer neugierigen kleinen Katze.

Die Trauung fand in der Evangelischen Kirche Essen-Werden statt. Tobi empfing Jacky vor der Kirche, wo es zu einem ganz privaten First-Look kam, bei dem sich das Brautpaar zum ersten Mal am Hochzeitstag sah. Danach zogen beide gemeinsam in die Kirche ein.

Das anschließende Brautpaarshooting machten wir in der direkt anliegenden Werdener Altstadt, die aufgrund ihrer hübschen Bauweise viel Charme für Fotos bietet. Das Brautpaar hatte einen ganz besonderen Wunsch: Ganz nach ihrem Geschmack gab es zum Abschluß des Shootings Pommes und Eis in der edlen Pommesbude Henner & Tom. Nicht nur beim Shooting, sondern den ganzen Tag über hatten wir sehr viel Spaß mit Jacky und Tobi. Die beiden sind wirklich ein tolles Paar und sehr sympathische Menschen.

Die Abendfeier fand in der Villa Vue statt. Empfangen wurde das Brautpaar von ihren fröhlich gestimmten Gästen auf der Terrasse der Location, die übrigens einen einmalig schönen Ausblick über den Baldeneysee bietet. Anschließend wurde mit viel Musik aus den 90ern bis tief in die Nacht gefeiert. Ein tolles und rundum gelungenes Fest!

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch hier zusätzlich auch den Stop-Motion-Clip zu dieser Hochzeit ansehen.







































































  • Sabine und Jan – Hochzeitsreportage in Uerdingen am Rhein
    Sabine und Jan – Hochzeitsreportage in Uerdingen am Rhein
  • Winterliches After-Wedding-Shooting in Essen-Kettwig
    Winterliches After-Wedding-Shooting in Essen-Kettwig
  • Liebe & Industriekultur – Hochzeitsreportage in Bochum
    Liebe & Industriekultur – Hochzeitsreportage in Bochum
  • Strahlend wie die Sonne – Hochzeitsreportage in Bochum
    Strahlend wie die Sonne – Hochzeitsreportage in Bochum